Aktuelle Wetterwarnung DWD
Vogelsbergkreis


Datum: 10.05.2021
Uhrzeit: 09.44

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Gültig: 10.05.2021 bis 10.05.2021
06.00 h 21.00 h
Es treten oberhalb 400 m Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
Wetterwarnungen (Stufe 1)



Quelle: © Deutscher Wetterdienst DWD
Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Hessen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Montag, 10.05.21, 06:58 Uhr


Heute teils windig, zeitweise Regen, am Nachmittag vereinzelte 
Gewitter nicht ausgeschlossen. In der Nacht nachlassende 
Gewittergefahr, häufig aber Regen. 


Wetter- und Warnlage:
Die Ausläufer eines Tiefs bei Irland erreichen im Tagesverlauf das 
Vorhersagebiet. Nachfolgend strömt kühlere Luft ein.

WIND:
Heute auffrischender Südwestwind, dabei bis zum Abend im Flachland 
gebietsweise Windböen bis 60 km/h (Bft 7), in exponierten Lagen auch 
stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8).

GEWITTER:
Ab dem Nachmittag vereinzelte Gewitter mit Sturmböen bis 85 km/h (Bft
9), sowie lokalem Starkregen um 15 l/qm und kleinkörnigem Hagel nicht
ausgeschlossen. In der Nacht abschwächend.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute Vormittag und Mittag meist stark bewölkt. Anfangs nur einzelne 
Schauer, am Nachmittag von Südwesten aufkommender schauerartiger 
Regen, dabei nach Osten hin einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. 
Höchstwerte 18 bis 22 Grad, im Osten gebietsweise bis 25 Grad. 
Mäßiger Südwestwind, im Bergland sowie bei Gewittern zeitweise starke
bis stürmische Böen.
In der Nacht zum Dienstag bei dichter Bewölkung häufig schauerartiger
Regen. Abkühlung auf 13 bis 9 Grad.


Am Dienstag überwiegend stark bewölkt und gebietsweise schauerartige 
Niederschläge. Höchstwerte 15 bis 19 Grad, in Kammlagen der 
Mittelgebirge um 14 Grad. Meist schwacher Wind aus West bis Nordwest.

In der Nacht zum Mittwoch weiterhin viele Wolken, aber nachlassender 
Regen. Tiefstwerte zwischen 11 und 6 Grad.



Am Mittwoch zunächst stark bewölkt bis bedeckt, zum Nachmittag etwas 
auflockernde Bewölkung. Vereinzelt Schauer. Maxima zwischen 14 und 18
Grad. Schwacher, teils mäßiger Wind aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Donnerstag im Osten länger stark bewölkt und etwas 
Regen. In der zweiten Nachthälfte von Westen mehr und mehr 
Auflockerungen und dann zunehmend niederschlagsfrei. 
Temperaturrückgang auf 9 bis 6 Grad.


Am Donnerstag wechselnd bis stark bewölkt und gebietsweise Schauer, 
vereinzelte Gewitter nicht ganz ausgeschlossen. Höchsttemperatur 14 
bis 19 Grad, im Bergland um 12 Grad. Schwacher bis mäßiger 
Nordwestwind.
In der Nacht zum Freitag meist abklingende Niederschläge und 
gebietsweise Auflockerungen. Minima 8 bis 5 Grad.


Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Wk